Seite auswählen

Vorträge

Schon seit mehreren Jahren besuche ich Aquarienvereine, Fachgeschäfte und Messen und halte auf deren Veranstaltungen Vorträge.

Auf dieser Website möchte ich nun einen Überblick über meine Vorträge bieten.
Sie werden hier Vorträge ab einer Länge von etwa 15 Minuten bis hin zu zwei Stunden finden, ganz wie es halt in Ihren Zeitplan passt. Gerne können Sie auch mehrere kürzere zu einem größeren Vortrag kombinieren.

Des Weiteren können Sie auch verschiedene Teile meiner Vorträge zu neuen Vorträgen zusammengestellt werden – fragen Sie mich einfach und wir werden eine gute Lösung finden.
Ich habe schon verschiedene Reisen nach Südamerika (Peru, Surinam, Venezuela, Brasilien, …) unternommen. Dort war ich unter anderem auf Fischfangexpeditionen, habe aber auch Exporteure, Aquarienläden und auch private und professionelle Züchter besucht. Weiterhin habe ich natürlich auch zahlreiche Artikel geschrieben die in den populären Aquarien- oder auch Vereinzeitschriften erschienen, so habe ich z.B. in der DATZ viele neue L-Welse vorgestellt.

Meine Vorträge halte ich als „Live-Vorträge“ mittels Powerpoint und dauern, ganz nach Ihren Wünschen, 15 bis 120 Minuten.

Gerne komme ich auch zu Ihrem Aquarienverein oder Ihrer Veranstaltung auf der ganzen Welt und präsentiere etwas aus meinem Programm.

Wenn Sie interessiert sind, so senden Sie mir doch einfach eine Email und wir besprechen dann alles weitere…

Ihr Andreas Tanke

Rio Xingu – ein verlorenes Paradies?

Rio Xingu – ein verlorenes Paradies?

Corydoras in Theorie und Praxis

Corydoras in Theorie und Praxis

Vorstellung und Zuchtbericht von Panaqolus claustellifer (L 306)

Vorstellung und Zuchtbericht von Panaqolus claustellifer (L 306)

Hälterungs- und Zuchtanlagen weltweit

Hälterungs- und Zuchtanlagen weltweit

Holzfresser – die Harnischwelse der Gattungen Panaqolus, Panaque und Cochliodon

Holzfresser – die Harnischwelse der Gattungen Panaqolus, Panaque und Cochliodon

Venezuela – mit JBL und Aquarianern auf Reisen

Venezuela – mit JBL und Aquarianern auf Reisen

Der Norden Brasiliens – Quelle der Zierfische

Der Norden Brasiliens – Quelle der Zierfische

Harnischwelsbiotope am Rio Xingu

Harnischwelsbiotope am Rio Xingu

Der Rio Xingu im Wandel

Der Rio Xingu im Wandel

Biotopveränderungen am Rio Xingu (Cichliden)

Biotopveränderungen am Rio Xingu (Cichliden)

Die Harnischwelse Amazoniens

Die Harnischwelse Amazoniens

Überblick über wichtiges Zubehör zur Zucht von L-Welsen

Überblick über wichtiges Zubehör zur Zucht von L-Welsen

Zubehör zur Zucht von Zwergbuntbarschen

Zubehör zur Zucht von Zwergbuntbarschen

Energiesparende Zuchtanlage

Energiesparende Zuchtanlage

Panaqolus tankei (L 398) – Vorkommen und Nachzucht

Panaqolus tankei (L 398) – Vorkommen und Nachzucht

L-Welse – nicht nur aus Klarwasser

L-Welse – nicht nur aus Klarwasser

Harnischwelszucht am Beispiel ausgewählter Arten

Harnischwelszucht am Beispiel ausgewählter Arten

Panaqolus – Ein Überblick in Theorie und Praxis

Panaqolus – Ein Überblick in Theorie und Praxis

Perú – auf Zierfischsuche im amazonischen Tiefland

Perú – auf Zierfischsuche im amazonischen Tiefland

Zierfischimporte aus Brasilien – Gestern, heute, morgen

Zierfischimporte aus Brasilien – Gestern, heute, morgen

Suriname – Den Zierfischen auf der Spur

Suriname – Den Zierfischen auf der Spur

Der Norden Brasiliens – Auf der Suche nach neuen Harnischwelsen

Der Norden Brasiliens – Auf der Suche nach neuen Harnischwelsen

Andreas Tanke

Seit mehr als 10 Jahre bin ich als Fachautor und -referent in der Aquaristik unterwegs. Mein Themenschwerpunkt ist die Ichthyofauna Südamerikas und zwar insbesondere die der Harnischwelse und Zwergcichliden.

Meine Vorträge halte ich auf Treffen oder Veranstaltungen von Aquarienvereinen, Fachgeschäften oder auch auf Messen im In- und auch im Ausland.

Zuletzt war ich auf einer dreiwöchigen Vortragstour in den USA, aber ich komme auch gerne zu Ihrem Aquarienverein egal ob es sich dabei um kleines Treffen oder eine Veranstaltung mit mehreren hundert Teilnehmern handelt.

Neueste Blogartikel